Prävention sexuelle Gewalt 2019

Vorlesen
Vorlesen

Sexuelle Gewalt und sexuelle Grenzverletztungen sind ein Tabuthema in unserer Gesellschaft.

Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es allerdings wichtig, sich mit diesem Thema zu befassen und präventiv zu handeln, damit erst gar nichts passiert.

Referentin:

Judith Grosser

Diakonin, Sexualpädagogin(ISP)

Die Veranstaltung findet im Mesnerhaus in Gunzenhausen - Am Kirchenplatz 8 statt. 

Für die Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 € erhoben. Juleica- und Ehrenamtskartenbesitzer nehmen kostenlos teil.

 

 

 

 

 

entfaellt-Karte-Praevention-2019.jpg