Tschüss WUG KJ 66

Vorlesen

Ende Januar 2021 läuft der TÜV für unser Entleihfahrzeug Mercedes-Vito aus. Ab Februar steht der blaue Benz-Bus dann nicht mehr zur Verfügung. Über 11 Jahre hinweg hat er manche Knüffe und Reparaturen einstecken müssen. Seit Januar 2010 war das Fahrzeug im Einsatz und legte insgesamt 240.000 km für ....

...Freizeiten, Zeltlager, Ausflüge und Landkreisfahrten zurück. So mancher Strafzettel informierte meist erst Monate später, wo genau der KJ-66 unterwegs war. Für mehr als 20 Vollversammlungen übernahm er den Material- und Getränketransport. Angelehnte Skier und sonstige Hindernisse  sorgten für zahlreiche Kratzer. An- und abgekoppelte Anhänger verursachten Dellen. In Ischgl stand das Fahrzeug schon auf manchem Parkplatz noch bevor der Ort aus anderen Gründen berühmt wurde. Bereits seit Dezember 20 kümmert sich ein Vorstands-AK um die Auswahl des Nachfolgefahrzeugs. Erste Besichtigungen sind erfolgt, ein Fahrzeug muss noch angeguckt und Probe gefahren werden. Die Beschaffung bzw. die Auslieferung wird sich dann bis voraussichtlich Ende April hinziehen. Erst ab Mai kann der KJR wieder mit einem zweiten Entleih-Bus aufwarten. Nachdem notwendige Reparaturen zum Erhalt einer TÜV-Plakette beim KJ-66 einen vierstelligen Betrag verschlingen würden, hat der Vorstand beschlossen für ein paar Monate nur ein Fahrzeug zur Ausleihe an Jugendverbände bereit zu halten. Corona bedingt hält sich die Nachfrage aktuell eh in Grenzen. Wenn ab dem Frühjahr Jugendarbeit (hoffentlich) wieder stattfinden kann, steht ein zweiter (neuer) Bus bereit.

Tschüss WUG KJ 66. Danke für treue Dienste.

Up-Date:

Am Montag, den 22.2.2021 wurde der neue Bus bestellt. Ab Mitte Mai steht dann ein neuer Mercedes-Vito mit langem Radstand, Automatik-Schaltung und neuer Farbe unseren Mitgliedsverbänden zur Überlassung zur Verfügung

K800_WUG-Bus.JPG
Unterschrift-Neuer-Bus.jpg